Home
Beratung
Über uns
Hintergründe
Veröffentlichungen
Bundesverband
Gewerbliche Kunden
Kontakt
Lageplan

 Tel.: 040-381993


Opferhilfe Hamburg - Beratung

Ist bei Ihnen eingebrochen worden?

Wohnungseinbrüche sind leider an der Tagesordnung. Viele Menschen mussten erleben, dass in den Ort, an dem sie sich am sichersten fühlen - der eigenen Wohnung - jemand eingedrungen ist und die privaten Dinge durchsucht hat.

Die Wohnung ist für uns Menschen gewöhnlich ein Ort, an dem wir uns sicher und geborgen fühlen. Ein Wohnungseinbruch beeinträchtigt unser Sicherheitsgefühl und kann erhebliche psychische Folgen haben, z. B. das Gefühl, sich und die Familie nicht schützen zu können.

Nach einem Wohnungseinbruch reagieren viele Menschen mit Schlafstörungen und Ängsten. Diese Reaktionen sind völlig normal.

In der Regel bauen sich diese Symptome (Beschwerden) mit der Zeit ab.
Geht es Ihnen jedoch noch Wochen nach einem Einbruch schlecht, so raten wir Ihnen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, denn wenn Sie sich noch Wochen nach einem Einbruch in Ihrer Wohnung unsicher fühlen, Schlafstörungen haben, z.B. nachts häufig aufwachen, dann ist Ihre Gesundheit und Ihre Arbeitsfähigkeit beeinträchtigt.

In der Beratung unterstützen wir Sie, Ihr persönliches Sicherheitsgefühl wieder aufzubauen und über diesen Weg die Beschwerden abzubauen.




Beratung:
Allgemeine Hinweise
Beratungsangebote

Übersicht:
Beratung für Opfer von...
Gewalt in Ehe und Partnerschaft
sexuellem Missbrauch
Vergewaltigung
Körperverletzung
Raub
Einbruch
Stalking
Unfällen
Beratung für...
Männer
Frauen
Paare
Angehörige
Institutionen

Bürozeiten
Mo und Fr10-13 Uhr
Di und Do10-17 Uhr
Mi13-17 Uhr

Tel.: 040-381993


 
Home | Beratung | Über uns | Hintergründe | Veröffentlichungen |
Kontakt | Lageplan |